Gesunder Schlaf – was heißt das genau?

Der Schlaf ist für Wohlbefinden und Gesundheit, für körperliche Fitness und geistige Leistungsfähigkeit von essenzieller Bedeutung. Das gilt umso mehr in der heutigen Zeit, in der die meisten Erwachsenen und auch schon viele Kinder volle Terminkalender haben und ständig in Bewegung sind. Im Schlaf erholen wir uns und tanken Kraft für den nächsten Tag. Für den Erholungswert des Schlafes ist dabei nicht nur die Menge an Schlaf – also die Schlafquantität – entscheidend, sondern auch die Schlafqualität. Gesunder Schlaf besteht aus unterschiedlichen Schlafphasen, die mehrmals pro Nacht in einer bestimmten Reihenfolge durchlaufen werden. Ist diese Schlafarchitektur gestört, verliert der Schlaf seine Erholungsfunktion.



Achten Sie also darauf, dass Sie genug Schlaf bekommen und schaffen Sie eine Schlafatmosphäre, in der Sie nicht gestört werden und wirklich entspannen können. Gönnen Sie Körper, Geist und Seele die Ruhephasen, die sie brauchen. Ausreichend und gut zu schlafen, ist wichtig, um auf Dauer fit, leistungsfähig und gesund zu bleiben.


Interview mit Holger Woehrle zum Thema Schlaf



Wie viel Schlaf ist optimal?

Wie viele Stunden Schlaf optimal sind, lässt sich pauschal nicht sagen. Der Schlafbedarf ist nicht bei allen Menschen gleich. Es gibt Kurzschläfer und Langschläfer, die mit unterschiedlichen Schlafmengen auskommen. Laut Studien, in denen erforscht wurde, wie Schlafmenge und Gesundheit zusammenhängen, sind 7 bis 8 Stunden Schlaf pro Nacht ein gutes Richtmaß für die meisten Menschen. Schläft man regelmäßig viel weniger oder auch zu viel, kann sich das ungünstig auf die Gesundheit auswirken. Als Faustregel gilt: Wenn Sie tagsüber auch bei längerer Tätigkeit im Sitzen konzentriert arbeiten können, ohne schläfrig zu werden, haben Sie wahrscheinlich Ihr persönliches Schlafpensum gefunden.

Schlafdauertypen1


Typ Dauer Prävalenz
Kurzschläfer <6 Stunden ca. 20%
Mittellangschläfer 6-8 Stunden ca. 65%
Langschläfer >8 Stunden ca. 15%
X Schließen

Ihr Ergebnis

Die Inspire Therapie kann für Sie geeignet sein.

Sprechen Sie mit einem speziell geschulten Arzt! Er entscheidet gemeinsam mit Ihnen nach einem Gesundheitscheck und weiteren Untersuchungen Ihrer Atemwege, ob die Inspire Therapie die beste Behandlungsmöglichkeit für Sie ist.

Ihr Ergebnis

Vielleicht in Zukunft, aber derzeit kommt die Inspire Therapie für Sie noch nicht infrage.

Die Inspire Therapie ist für Betroffene mit einem BMI unter 35 geeignet. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt und erkundigen Sie sich, welche Schritte Sie unternehmen können, um zukünftig vielleicht von der Inspire Therapie zu profitieren.

Ihr Ergebnis

Derzeit kommt die Inspire Therapie für Sie noch nicht infrage.

Die Inspire Therapie ist für Betroffene mit einem BMI unter 35 geeignet. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt und erkundigen Sie sich, welche Schritte Sie unternehmen können, um zukünftig vielleicht von der Inspire Therapie zu profitieren.

Ihr Ergebnis

Die Inspire Therapie kommt für Sie erst nach einer CPAP-Behandlung oder bei Problemen mit der CPAP-Maske infrage.

Die Behandlung mit dem Inspire Zungenschrittmacher eignet sich für Betroffene,

  • bei denen eine obstruktive Schlafapnoe festgestellt wurde
  • bei denen eine CPAP-Therapie nicht ausreichend wirkt oder denen die Maske Probleme bereitet
  • mit einem BMI-Wert unter 35

Ihr Ergebnis

Die Inspire Therapie kommt derzeit für Sie nicht infrage.

Die Behandlung mit dem Inspire Zungenschrittmacher eignet sich für Betroffene,

  • bei denen eine obstruktive Schlafapnoe festgestellt wurde
  • bei denen eine CPAP-Therapie nicht ausreichend wirkt oder denen die Maske Probleme bereitet
  • mit einem BMI-Wert unter 35

Kommen Sie für die Inspire Therapie infrage?

Bitte Auswahl treffen!
Ich habe Probleme mit der CPAP-Maske.
Bitte Auswahl treffen!
Bitte geben Sie Ihr Alter an!

Die Inspire Therapie ist für Patienten geeignet,

  • die unter mittlerer bis schwerer obstruktiver Schlafapnoe leiden.
  • bei denen eine CPAP-Therapie nicht ausreichend wirkt oder denen die Maske Probleme bereitet.
  • die nicht stark übergewichtig sind.
Füllen Sie den Eignungstest aus, um herauszufinden, ob Sie ein geeigneter Kandidat für die Inspire Therapie sind.

Quellenangabe

1 Hartmann et al. 1972, Webb 1979, Forst et al. 1989


Folgen Sie Inspire Sleep auf unseren Kanälen.