Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter, Patienten, Kunden und Organisationen hat für uns höchste Priorität. Unsere Antwort zu COVID-19 lesen Sie hier

 

Mein Leben mit der
Inspire Therapie

 

Liebe Inspire Patienten,

vielen Dank, dass Sie sich für die Inspire Therapie bei obstruktiver Schlafapnoe entschieden haben! Auf unserer speziell für Sie eingericheten Landingpage, erhalten Sie alle wichtigen Informationen zur Anwendung, zum Inspire System sowie Antworten zu häufig gestellte Fragen. Sollten Sie darüberhinaus Fragen haben, freut sich unser Team auf Ihren Anruf.

Sie erreichen uns Mo-Fr, 09:00 – 17:00 Uhr
unter 0800 00097899.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Inspire Team

 


Mein Leben mit der Inspire Therapie

Inspire Therapie Videobuch

Die nachstehenden Videos stammen aus dem Inspire Therapie-Videobuch und führen Sie Schritt für Schritt durch alle Punkte, die Sie über das Leben mit Inspire wissen müssen.

Willkommen bei Inspire

Ausruhen und Erholen

Ihre Fernbedienung kennenlernen

Einstellen Ihres Inspire Geräts

Leben mit Inspire

MRT-Informationen

Definition der Magnetresonanztomographie (MRT): Die Magnetresonanz- oder Kernspintomografie genannte Technik ist eine Art der medizinischen Bildgebung, bei der Magnetfelder eingesetzt werden, um die Organe des Körpers detailliert darzustellen. 

Wenn Sie ein Inspire-Modell 3028 haben, können bei Ihnen MRT-Untersuchungen von Kopf und Gliedmaßen durchgeführt werden, sofern bestimmte Richtlinien beachtet werden. Um festzustellen, welches Inspire-Modell Sie haben, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder schauen Sie in Ihrem Patientenausweis nach. Es befindet sich ein GELBES MRT-DREIECK auf der Rückseite des Patientenausweises, wenn Sie das Inspire-Modell 3028 haben. Ist dies der Fall, können bei Ihnen MRT-Untersuchungen von Kopf und Gliedmaßen durchgeführt werden, sofern bestimmte Richtlinien beachtet werden.

Wenn sich auf der Rückseite des Patientenausweises kein GELBES MRT-DREIECK befindet, haben Sie das Inspire-Modell 3024 und kommen nicht für MRT-Untersuchungen in Frage. Es können jedoch bei Ihnen CT-, Röntgen- und Ultraschall-Untersuchungen am gesamten Körper vorgenommen werden. Es ist wichtig zu beachten, dass bei allen Inspire-Patienten CT-, Röntgen- und Ultraschall-Untersuchungen am gesamten Körper vorgenommen werden können.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu MRT-Richtlinien zu erhalten.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN WENDEN SIE SICH BITTE AN IHREN INSPIRE-ARZT.


Häufig gestellte Fragen

Wie bediene ich die Inspire Fernbedienung?

Hinweise zur Bedienung der Inspire Fernbedienung finden Sie zunächst in der Kurzanleitung zur Inspire Fernbedienung. Sollten Sie weiterhin Probleme haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Inspire Arzt.


Wenn Sie sich wohl fühlen, steigern Sie alle paar Nächte Ihre Therapieeinstellungen um einen Schritt, indem Sie auf (+) drücken. Wenn Sie die neue Stufe als unangenehm empfinden, drücken Sie auf (-), um einen Schritt zurückzugehen. Wenn Sie eine Stufe gefunden haben, die Ihnen zu einem angenehmen und erholsamen Schlaf verhilft, behalten Sie die Intensität bei. Sie brauchen die Intensität nicht bis zur obersten Stufe steigern. Die meisten Patienten steigern die Intensität in den ersten vier bis sechs Wochen um mindestens 5 Schritte.


Die Schlafstudie zur Feinabstimmung erfolgt, wenn Sie und Ihr Arzt entscheiden, dass Sie dafür bereit sind. In der Regel geschieht dies einige Monate nach der Aktivierung von Inspire.


Teilen Sie Ihrem Zahnarzt bitte mit, dass Sie ein implantiertes Gerät haben. Es sollten alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, die auch bei anderen implantierten Geräten wie Herzschrittmachern zu ergreifen sind, und der Zahnarzt sollte alle elektrischen Geräte wie z. B. den Zahnbohrer möglichst weit von Ihrem Implantat entfernt halten. Der Eingriff darf nicht fortgesetzt werden, wenn Sie eine Stimulation wahrnehmen.


Wenn Sie Ihre Fernbedienung verlegt haben, wenden Sie sich umgehend an die Praxis Ihres Inspire Arztes. Beachten Sie bitte, dass Ihnen eine neue Fernbedienung in Rechnung gestellt wird.


Mammographien stellen unter der Inspire Therapie kein Problem dar. Sie sollten dem Fachpersonal mitteilen, dass Sie ein Gerät implantiert haben, und zeigen, wo sich das Gerät befinden.


Wenn Sie Ihre Inspire-Ausweiskarte verloren oder nicht erhalten haben, wenden Sie sich bitte an die Praxis Ihres Inspire Arztes.


Alle Inspire Patienten können sich den meisten Bildgebungsverfahren am ganzen Körper unterziehen, darunter CT-, Ultraschall- und Röntgen-Untersuchungen. Je nach Modell Ihres Inspire Systems können Sie sich möglicherweise einer MRT des Kopfes und der Gliedmaßen unterziehen, sofern bestimmte Bedingungen und Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden. Schauen Sie bitte auf Ihrem Inspire Patientenausweis nach, um festzustellen, ob bei Ihnen unter bestimmten Bedingungen ein MRT durchgeführt werden kann. Wenn sich auf der Rückseite Ihres Patientenausweises ein gelbes MRT-Dreieck befindet, haben Sie ein Inspire Modell 3028 und es können bei Ihnen MRT-Untersuchungen von Kopf und Gliedmaßen durchgeführt werden, sofern bestimmte Richtlinien beachtet werden. Wenn sich auf der Rückseite des Patientenausweises kein gelbes MRT-Dreieck befindet, haben Sie das Inspire Modell 3024 und kommen nicht für MRT-Untersuchungen in Frage.


Mit der Zeit kann sich die Stimulation durch die Inspire Therapie weniger stark anfühlen. Das ist völlig normal und gehört zum Gewöhnungsvorgang. Denken Sie daran, dass Sie mithilfe Ihrer Inspire Fernbedienung jederzeit überprüfen können, ob die Stimulation eingeschaltet ist. Wenn Sie Bedenken haben, wenden Sie sich an die Praxis Ihres Inspire Arztes.


Wenn Sie einen Herzschrittmacher oder ein anderes Gerät implantiert bekommen, bitten Sie den zuständigen Arzt, sich vor der Operation mit Ihrem Inspire Arzt in Verbindung zu setzen. Die Ärzte besprechen dann, wie die beiden Geräte intraoperativ getestet werden können, um sicherzustellen, dass es keine Wechselwirkungen gibt.


Wenn die Fernbedienung nicht funktioniert, versuchen Sie es zunächst mit einem Austausch der Batterien. Wenn das nicht hilft, rufen Sie Ihren Inspire Arzt an und vereinbaren Sie einen Termin zur Fehlerbehebung.


Wenn Sie eine Inspire Fernbedienung des Modells 3032 haben, entfernen Sie die untere Hälfte der Vorderseite der Fernbedienung. Es muss eine neue 9-V-Batterie eingesetzt werden. Wenn Sie eine Inspire Fernbedienung des Modells 2500 haben, entfernen Sie die untere Hälfte der Rückseite der Fernbedienung. Es müssen zwei Batterien vom Typ AAA eingesetzt werden. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihrer Inspire Fernbedienung.


Sagen Sie dem Sicherheitsmitarbeiter, dass Sie ein implantiertes Gerät haben, und zeigen Sie Ihren Medizinproduktausweis vor. Es ist kein Problem, den Körperscanner (Terahertzscanner) und den Metalldetektor zu passieren, gehen Sie aber zügig hindurch, ohne zu verweilen. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Inspire Arzt oder finden Sie im Inspire Handbuch.


X

Ihr direkter Kontakt

Kontakt Frau Nicola Wendisch

Frau Nicola Wendisch (Teamleitung Medical Support)

Kontaktieren Sie mich unverbindlich und gebührenfrei
per Telefon oder per E-Mail
0800 00097899 (Mo-Fr: 9-17 Uhr)
therapysupporteu@inspiresleep.com

Haben Sie noch Fragen zur Inspire Therapie?

Folgen Sie Inspire Sleep auf unseren Kanälen.