Veranstaltungen

Veranstaltungen

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand und verpassen keine wichtige Veranstaltung mehr. Auf dieser Seite werden Sie über anstehende Fachkongresse, Messen und Schulungen zu den Themen obere Atemwegstimulation und obstruktive Schlafapnoe informiert.

Archiv

03.07.2019
18:30

Schlafmedizinische Fortbildung 2019

Gesundheitszentrum Blaubeuren, 18:30 Uhr

 

 

 

Veranstaltungsort:

 

Gesundheitszentrum Blaubeuren
Konferenzraum
Ulmer Str. 26
89143 Blaubeuren

 

Programm:

 

18.30 Uhr
Schlafmedizin – Basics
(Überblick Schlaf/Schlafstörungen, Diagnostik, PG/PSG/MSLT, Interpretation der Ergebnisse) – A.-S. Grossi, Abteilung HNO, Universitätsklinik Ulm


19.00 Uhr
Schlafmedizin – neurologisch betrachtet
(Hypersomnien – Diagnostik und Therapie, Insomnie, PLM/RLS, Parasomnien) – C. Lang, Abteilung Neurologie, RKU


19.30 Uhr
Schlafmedizin – HNO-ärztlich betrachtet
(Therapie der OSA, PAP-Therapie, operative Therapie, Atemwegsstimulation) – D. Polzehl, Abteilung HNO, Bundeswehrkrankenhaus Ulm


20.00 Uhr
Schlafmedizin – internistisch/pneumologisch betrachtet
(Therapiemanagement, Telemedizin, erweiterte PAP-Therapien, Komorbiditäten) – H. Woehrle, Schlaf- und Beatmungszentrum Blaubeuren/Lungenzentrum Ulm


20.30 Uhr
Ende – Begehung des Schlaflabors bei Interesse möglich

 

Um Anmeldung via Email ([email protected]) oder via Fax (07344-92889759) unter Angabe der Teilnehmerzahl aus Ihrer Praxis wird gebeten.

 

Hier finden Sie den Flyer zur Veranstaltung mit allen Informationen.

 

30.03.2019
08:30

21. Geraer Symposium

pentahotel Gera, 08:30 Uhr

 


Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Andreas Müller
 

Am 30.03. lädt das SRH Wald-Klinikum Gera GmbH zum 21. Geraer HNO-Symposium 2019 Fachkolleginnen/-kollegen sowie interessierte Hausärzte zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch ein.
 

Katja Axtmann wird dort über die ersten Erfahrungen in Gera mit dem Hypoglossusschrittmacher zur Behandlung der obstruktiven Schlafapnoe referieren und erklärt wann die Inspire Therapie für Betroffene infrage kommt.


Weitere Vorträge informieren Sie über neue Therapieansätze bei Kopf- und Halstumoren sowie die Möglichkeiten der Defektdeckung durch knochenverankerte Epithesen.
 

Veranstaltungsort:
Pentahotel Gera
Gutenbergstraße 2a
07548 Gera
 

Anmeldung per Telefon, Fax oder Mail an:
Frau Herrmann
SRH Wald-Klinikum Gera GmbH
Klinik für HNO Heilkunde / Plastische Chirurgie
Straße des Friedens 122
07548 Gera
 

Tel: 0365 828 2651
Fax: 0365 828 2652

E-Mail: [email protected]
 

Hier finden Sie den ausführlichen Flyer zu der Veranstaltung mit allen Informationen!

 

08.12.2018
09:00

3. Hamburger Forum für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Katholische Akademie Hamburg, 09:00 Uhr

 

 

Die medizinische Versorgung von Patienten mit Atemwegserkrankungen stellt Ärzte in der täglichen Praxis immer wieder vor Herausforderungen. Im Vordergrund stehen dabei oft die gezielte Diagnostik und Therapie, aber auch die langfristige Behandlung von Patienten.

Bei der Veranstaltung gehen die Referenten unter anderem auf aktuelle Trends in der Behandlung schlafbezogener Atmungsstörungen ein und zeigen innovative Behandlungsmöglichkeiten bei obstruktiver Schlafapnoe auf.
 

Für die Fortbildung wurden 7 CME-Punkte beantragt.
Die Veranstaltung ist anmelde- und kostenpflichtig.
Link zur Anmeldung.

 

Veranstaltungsort:
Katholische Akademie Hamburg
Herrengraben 4
20459 Hamburg

 

01.12.2018
10:00

1. Mannheimer Wintersymposium

Universitätsmedizin Mannheim, 10:00 Uhr

 

 

Am 01.12.18 lädt die Universitätsmedizin Mannheim zum 1. Mannheimer Wintersymposium der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie ein.

Ziel der Veranstaltung ist es sich gemeinsam über aktuelle Themen aus der HNO-Heilkunde und der Kopf-Hals-Chirurgie auszutauschen, um die ärztliche Zusammenarbeit in diesem wichtigen Feld weiterzuentwickeln und auszubauen.


Die Veranstaltung wird von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 4 Punkten zertifiziert.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung bis 23.11.18 per Fax oder Mail an:

 

Sekretariat Prof. Dr. med. Nicole Rotter

Telefon: 0621 / 383-3965

Fax: 0621 / 383-3827

E-Mail: [email protected]

 

Veranstaltungsort:
Universitätsmedizin Mannheim
Raum Weitblick (6. OG)
Patientenhaus (Haus 43)
Theodor-Kutzner-Ufer 1-3
68167 Mannheim

 

30.11.2018
09:30

1. Ulmer pneumologische Praxistage - Für Ärzte und medizinische Fachangestellte

Lungenzentrum Ulm, 09:30 Uhr

 

 

Das Lungenzentrum Ulm lädt zu den 1. Ulmer pneumologischen Praxistagen ein. Dabei wird die medizinische Versorgung von Patienten mit Atemwegs- und Lungenerkrankungen thematisiert und näher auf die gezielte Diagnostik bei Luftnot und Husten sowie die Diagnostik, Therapie und Behandlung von Patienten mit u.a. obstruktiven Atemwegserkrankungen eingegangen.

 

Die Praxistage beginnen am Freitag mit einem Workshop zu den Themen Lungenfunktion, Beatmungstherapien und Sauerstofftherapie. Am Samstag finden Workshops für Ärzte und medizinisches Fachpersonal statt, um für das gesamte Praxisteam eine Weiterbildungsmöglichkeit anzubieten und das Fachpersonal noch weiter in die Betreuung der Patienten einbinden zu können.

 

Von Inspire Medical Systems wird Nicola Wendisch (Spezialistin für Somnologie ESRS) zum Thema „Schlafstörungen: häufig in der Praxis. Häufig übersehen. Das kleine 1x1.“ referieren.

 

Freitag, 30. Nov. 2018:
Workshops
Lungenzentrum Ulm, Olgastraße 83, 89073 Ulm
15:00-18:30 Uhr

 

Samstag, 1. Dez. 2018:
Symposium für Ärzte
Studio am Hans-und Sophie-Scholl Platz 2, 89073 Ulm
9:15-15:30 Uhr


Symposium für med. Fachangestellte
Lungenzentrum Ulm, Olgastraße 83, 89073 Ulm
9.30-15:00 Uhr

 

13.10.2018
10:30

Einladung zum Inspire®-Symposium auf der 26. Jahrestagung der DGSM vom 11. – 13. Oktober in Nürnberg

NürnbergConvention Center | NCC Ost, 10:30 Uhr

 

Referenten: Diskussionsteilnehmer: H. Woehrle (Blaubeuren), O. Oldenburg (Münster), U.J. Sommer (Wuppertal), H. Teschler (Essen) Moderation: H. Hein (Reinbek)

------------------------------------------


Die 26. Jahrestagung der DGSM steht unter dem Motto „Schlafen ist Medizin“. Spannend in diesem Jahr ist das neue „Curriculum Schlafmedizin“, das mit einem separaten Kursprogramm gezielt den Bedarf an schlafmedizinischer Weiterbildung deckt.
 

Ganz im Zeichen „Schlafen ist Medizin“ und zum Thema Obstruktive Schlafapnoe (OSA), möchten wir Ihnen unseren Beitrag dazu vorstellen:
Die Inspire Atemwegstimulation: eine nachweislich wirksame Therapie zur Behandlung obstruktiver Schlafapnoe für Patienten, die eine CPAP-Beatmung nicht tolerieren. Durch eine unilaterale, atemsynchrone Stimulation des Nervus hypoglossus werden dabei die Atemwege während des Schlafes offengehalten.
 

Sie sind herzlich eingeladen. Debattieren Sie mit und besuchen Sie unser Symposium
„Podiumsdiskussion: Therapie der CPAP-Intoleranz bei OSA: Wo stehen wir 2018?“ im Raum Kiew am 13. Oktober 2018 von 10:30 – 12:00 Uhr.
 

Für mehr Informationen oder eine Fortführung der Diskussion besuchen Sie uns, auf einen Kaffee, an unserem Stand: Ausstellungshalle, Stand Nummer 11


Veranstaltungsort:
NürnbergConvention Center | NCC Ost
Messezentrum, Halle 11
90471 Nürnberg


Veranstaltungsdatum: 11.-13.10.2018
Link zum Hauptprogramm

 

12.10.2018
14:30

Einladung zum Inspire Satellitensymposium bei dem 62. Österreichischen HNO-Kongress 2018 (10.-14.10.18)

Festspiel- & Kongresshaus Bregenz, 14:30 Uhr

 

62th Annual Meeting of the Austrian Society of Oto-Rhino-Laryngology – Head and Neck Surgery
 

Festspiel- & Kongresshaus Bregenz
 

12.10.18, 14:30-15:15 Uhr, Raum Panorama
 

Vorsitz: Herbert Riechelmann
 

Notwendigkeit von Alternativen zur CPAP Behandlung bei OSA
Robert Pavelka, Wr. Neustadt

Behandlungsablauf der Inspire Atemwegstimulation in der klinischen Routine
Birte Bender, Innsbruck

Update klinische Daten: Langzeitdaten, Subgruppen-Analysen, Patientenerfahrungen
Herbert Riechelmann, Innsbruck
 

Link zum Hauptprogramm

 

X

Ihr direkter Kontakt

Frau Dr. Anja Löflath (Teamleitung Medical Support)

Kontaktieren Sie mich unverbindlich und gebührenfrei
per Telefon oder per E-Mail
0800 77442210 (Mo-Do: 9-17 Uhr, Fr: 9-12 Uhr)
[email protected]