Nächtliche Atemaussetzer raubten ihr den Schlaf

Wegen einer schweren Schlafapnoe war Ilona Mohr ständig müde und konnte ihren Alltag kaum noch bewältigen. Durch eine innovative Therapie ist sie wieder aktiv und kann die Zeit mit ihren Liebsten genießen.

Noch vor einiger Zeit war sie immer erschöpft und fühlte sich antriebslos. Selbst einfache Aktivitäten, wie das Bett richten, fielen ihr immer schwerer. Auch ihre Enkeltochter bemerkte, dass etwas nicht stimmte.

Nach der Implantation und Aktivierung des Inspire Systems fühlte sich Ilona Mohr wie ausgewechselt. Die Behandlung gab ihr nicht nur mehr Energie, sondern auch den Mut Neues zu wagen. Durch ihre ständige Antriebslosigkeit traute sie sich nicht eine neue Beziehung zu beginnen. Doch seit etwa einem Jahr steht ihr nun ein Lebensgefährte zur Seite, mit dem sie ihren wiedergewonnenen Alltag genießen kann

Sehen Sie hier, wie die Inspire-Therapie das Leben von Frau Mohr zum Positiven verändert hat.

Oben