Schlafapnoe Therapie: Nachgewiesene Wirksamkeit

Die Inspire Therapie ist eine klinisch erprobte Behandlungsmethode der Schlafapnoe

Zum Nachweis der Sicherheit und Wirksamkeit der Inspire Therapie, wurde in Europa und den Vereinigten Staaten die STAR Studie durchgeführt, an der 126 Patienten mit Obstruktiver Schlafapnoe (OSA) teilnahmen. Die Ergebnisse der Studie wurden 2014 im renommierten New England Journal of Medicine1 veröffentlicht. Die Inspire Therapie wurde im Jahr 2010 mit der CE-Kennzeichnung versehen und im Jahr 2014 von der US-amerikanischen Arzneimittelzulassungsbehörde FDA (United States Food and Drug Administration) zugelassen.

Die klinische Studie belegt, dass Patienten nach der Implantation des Inspire Systems eine signifikante Reduktion von Schlafapnoeepisoden und eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität erfuhren. Ihr behandelnder Arzt kann Ihnen die Erkenntnisse aus der STAR Studie im Detail erklären. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:

 

couplebed-German-Deutsch-de_DE-2016-05-25

 

*Gemessen mittels Epworth Schläfrigkeitsskala (ESS) und dem Fragebogen zu funktionalen Auswirkungen des Schlafes (FOSQ)
Klinische Datenbank von Inspire Medical Systems

Literatur: 1. Strollo PJ Jr, Soose RJ, Maurer JT et al. Upper-airway stimulation for obstructive sleep apnea. N Engl J Med. 2014;370(2):139-149.

Oben